• warning: Creating default object from empty value in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/modules/taxonomy/views_handler_filter_term_node_tid.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/views.module on line 879.

Letzte Chance bis Montag: Volksbegehren zur Privatisierung endet. Jetzt gilt`s!

Nur noch bis kommenden Montag besteht die Chance, das Volksbegehren „Keine Privatisierung gegen den Bürgerwillen“ zu unterschreiben. Eintragungslisten müssen ins Gewerkschaftshaus gebracht werden, aber jeder Bürger kann auch in Hamburgs Orts- und Bezirksämtern unterschreiben.

Wolfgang Rose, ver.di-Landeschef und Mitinitiator des Volksbegehrens, sagt: „Die Unterschriftensammler berichten, dass sich viele Bürger zurücklehnen und darauf vertrauen, dass der neue Senat anders als seine Vorgänger kein Tafelsilber auf den Mark bringt.
Aber das reicht nicht: Nur eine erfolgreiche Volksabstimmung garantiert, dass die auch alle zukünftigen Senate keine öffentlichen Unternehmen gegen den Bürgerwillen privatisieren dürfen."

Unterschriften beim 'Bergfest des Volksbegehrens' abgeben

Ab Freitag bleiben noch elf Tage zum Sammeln von Unterschriften für das Volksbegehren „Keine Privatisierung gegen den Bürgerwillen!“. Das ist der richtige Zeitpunkt, um die Berge an Unterschriftenlisten in den Betrieben abzubauen und ins Gewerkschaftshaus zu schaffen. Aber auch für die aktiven UnterschriftensammlerInnen ist es eine gute Gelegenheit einmal durchzuschnaufen und sich mit anderen auszutauschen.

Erfolg! Bremer Privatisierungsbremse installiert!

Das ist doch mal was:


Die Bremer SPD schreibt, die von ver.di Hamburg initiierte (aber leider nicht erfolgreiche) Hamburger Volksinitiative „Keine Privatisierung gegen den Bürgerwillen“aus dem Jahr 2011, nach Rücksprache, weitgehend ab, und die Bremische Bürgerschaft ändert im August 2013 die Verfassung parlamentarisch.

Zeit was zu ändern! - Song zum Arbeitskampf

Der Mannheimer Liedermacher Bernd Köhler hat einen aktuellen Song zur ver.di-Tarifauseinandersetzung geschrieben und auch als mp3 aufgenommen.


Der Song darf gerne weiterverbreitet oder bei Kundgebungen gespielt werden...


"Zeit was zu ändern"

Inhalt abgleichen