• warning: Creating default object from empty value in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/modules/taxonomy/views_handler_filter_term_node_tid.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/views.module on line 879.

Plakat und Faltblatt

Die ersten Plakate des Volksbegehrens sind ab Dienstag, 12.04.11, in den Größen A4 und A3 verfügbar. Geeignet für Aushänge an schwarzen Brettern und in Fenstern.


Zur selben Zeit können auch Faltblätter abgeholt werden: Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60 (Nähe ZOB), 20097 Hamburg-St. Georg

Einladung zum workshop

VOLKSBEGEHREN UND BÜRGERBEGEHREN GEWINNEN


Donnerstag, 14. April, 18.30 Uhr,

Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60, Raum 09.14

 

Mit Ihren e-mails fürs Volksbegehren werben

Liebe Freundinnen und Freunde des Volksbegehrens, die aktive Phase hat begonnen.


Schon jetzt können Interessierte Briefeintragungsunterlagen beim Bezirksamt Mitte anfordern.

Jetzt Briefwahl beantragen!

Sie wollen oder müssen von zu Hause aus das Volksbegehren unterstützen? Dann lassen Sie sich jetzt, wie bei der Briefwahl, die amtliche Unterschriftenliste einfach zuschicken. Ab 13. April wird sie Ihnen dann zugestellt.


Schreiben Sie eine formlose E-Mail an


wahlen-abstimmungen@hamburg-mitte.hamburg.de ,

Warum unterstütze ich das Volksbegehren?

Liebe Freundinnen und Freunde des Volksbegehrens!
Die Mobilisierung für das Volksbegehren geht in die nächste Runde. Während die Informations- und Mobilisierungsunterlagen auf dem Weg in die
Druckerei sind, starten wir auch Online in die nächste Runde: Registrieren Sie sich jetzt als Unterstützer/in des Volksbegehrens unter http://www.volksbegehren-hamburg.de/user/register.

Ahlhaus für „Keine Privatisierung gegen den Bürgerwillen!“

Jedoch keine sichere Mehrheit für Verfassungsänderung in der Bürgerschaft!


Soll die Privatisierung eines wichtigen öffentlichen Unternehmens, wie den Wasserwerken oder der Stadtreinigung, nur nach einem zustimmenden Volksentscheid möglich sein?


Was sagen die Kandidierenden vor der Wahl? Kommt nach der Wahl die Volksentscheidspflicht bei Privatisierungen? Wird von der Bürgerschaft die Verfassung geändert, um zukünftig wichtige öffentliche Unternehmen nur noch mit der Zustimmung aller Hamburgerinnen und Hamburger privatisieren zu können?


Eine Auswertung des Kandidatenchecks von abgeordnetenwatch.de (Anlage) lässt Zweifel am Veränderungswillen der neuen Bürgerschaft, bzw. an ihrer Fähigkeit dazu, aufkommen.


Der ultimative Kandidatencheck zur Hamburger Bürgerschaftswahl.

Wo stehen die Kandidierenden und nicht nur das Programm ihrer Partei? http://www.kandidatencheck.abgeordnetenwatch.de/

Man kennt uns! Leipziger erkundigen sich nach unserem Vorhaben.

Am Samstag, den 29. Januar 2011, gab es einen Erfahrungsaustausch im Leipziger Volkshaus zwischen unserem Bürgerwillen-Volksbegehren, dem Berliner Wassertisch und dem Antiprivatisierungsnetzwerk Leipzig (ApriL) über das die Leipziger Volkszeitung ausführlich berichtet hat. Der Berliner Wassertisch steht am 13.02.11 vor einem Volksentscheid über die rückhaltlose Offenlegung der Verträge zur Privatisierung der Berliner Wasserbetriebe.

Schlagwörter:

Raus zum Unterschriftensammeln!

Strahlender Sonnenschein, das ideale Wochenende zum Unterschriftensammeln! Helfen Sie uns bitte, die zahlreichen Gelegenheiten dieses Wochenendes zu nutzen. Um 12:30 Uhr treffen wir uns an der U-Bahn St. Pauli, um, von dort startend, rund um das Millerntorstadium Unterschriften zu sammeln. Bitte helfen Sie mit. Hier führt wiklich jede Hand zu vielen Unterschriften. Der Erfolg ist garantiert!

Inhalt abgleichen