• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/modules/taxonomy/views_handler_filter_term_node_tid.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/views.module on line 879.

Jetzt online eintragen!

Volksbegehren ist bereits auf „Kurs 2020“ angekommen!


Während die Bezirksamtsleiter mit dem Senat darüber verhandeln, die Dienstleistungen ihrer Bürgerämter auch im Internet zur Verfügung zu stellen, ist das beim aktuellen Volksbegehren „Keine Privatisierung gegen den Bürgerwillen“ bereits seit heute möglich.


Wer unterstützen möchte, dass es beim nächsten Bundestags- oder Bürgerschaftswahltermin zu einer Abstimmung kommt, kann dieses sofort online tun:


http://www.hamburg.de/volksabstimmungen/2829470/briefeintragung.html oder über www.volksbegehren-hamburg.de


Das Volksbegehren zielt darauf ab, die Hamburgische Verfassung zu ergänzen. Zukünftig soll der Senat nicht nur die Bürgerschaft, sondern alle Bürgerinnen und Bürger Hamburgs, per Volksentscheid, um Zustimmung bitten müssen, wenn er ein öffentliches Unternehmen der Daseinsvorsorge, z.B. Hamburg Wasser oder die Stadtreinigung, verkaufen will. Damit es aber überhaupt zu einer Abstimmung über diese Verfassungsergänzung kommen kann, braucht die Initiative knapp 63.000 Unterschriften von Hamburger Wahlberechtigten. „Hamburg hat mit Privatisierungen schlechte Erfahrungen gemacht. Solche Jahrhundertentscheidungen müssen von allen Bürgerinnen und Bürgern getragen werden und nicht nur dem kurzfristigen Stopfen von Haushaltslöchern dienen“, kommentierte Wolfgang Rose, einer Initiatoren des Volksbegehrens.