• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/modules/taxonomy/views_handler_filter_term_node_tid.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /mnt/web201/b3/69/5645869/htdocs/volksbegehren/sites/all/modules/views/views.module on line 879.

ES WIRD KNAPP – JETZT UNTERSCHREIBEN!

Bei dem Volksbegehren "Keine Privatisierung gegen den Bürgerwillen" wird es richtig knapp. Erst die Hälfte der erforderlichen 62.000 Unterschriften sind zusammengekommen. 


Letzter Sammeltag ist schon am Montag, 23.05.2011 (bis 24:00 Uhr). 


BITTE HELFEN SIE JETZT ALLE MIT! 


Im Kern geht es darum, dass der Senat künftig VOR einer Privatisierung, die Hamburgerinnen und Hamburger per Volksentscheid um Erlaubnis bitten muss. Privatisierungen, wie der Verkauf der HEW an Vattenfall unter der SPD oder der LBK-Verkauf unter der CDU, wären dann nicht mehr so einfach möglich, weil Volksentscheide seit 2009 verbindlich sind. Diese Verfassungsänderung bedeutet ein Mehr an Demokratie, weil wichtige Verkaufsentscheidungen nicht mehr ohne die Bürgerinnen und Bürger getroffen werden können. Hamburgerinnen und Hamburger erhielten ein Vetorecht. 


------------------------------------------------


Zu unserer Unterschriftenliste führt ein kleiner Klick: http://www.volksbegehren-hamburg.de/sites/default/files/U-Liste.pdf Bitte unterschreiben Sie selbst, und nutzen Sie das Wochenende, um weitere Unterschriften zu sammeln!


------------------------------------------------


 Sie können die Unterschriften am Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg rund um die Uhr in den DGB-Briefkasten werfen, werktäglich bis 20:30 Uhr persönlich abgeben oder per Post schicken. Oder einem/r anderen Sammler/in in die Hand drücken. 


Weitere Informationen zum Volksbegehren und eine Übersicht der Sammelorte finden Sie hier: 


http://www.volksbegehren-hamburg.de/sammeltipps (z.B. Samstag: Kattjahren/Halenreie, Volksdorf; Lohbrügger Markt; Alte Elbgaustr., Eidelstedt; Tibarg, Niendorf; Großneumarkt, Neustadt; Goldbekufer, Winterhude; Sand, Harburg; Quarree, Wandsbek ...) 


Das Wetter wird gut werden, es gibt viele Wochenmärkte, das Tibargfest, das Kirschblütenfest, den 10tel-Marathon, den Hamburg-Marathon und, und, und... 


Wenn zu jedem unserer Aktiven nur 4 weitere Hamburgerinnen und Hamburger selbst unterschreiben und sie nur 9 weitere Unterschriften sammeln, dann haben wir es geschafft und sind auf der ganz sicheren Seite. 


Das muss doch möglich sein! 


-------------------------------------------------


BITTE AN INTERESSIERTE WEITERLEITEN!


-------------------------------------------------


Mit freundlichen Grüßen 


Klaus-Dieter Schwettscher